sunset1.jpgsunset2.jpgsunset3.jpgsunset4.jpgsunset5.jpg

Info

Alpakas gehören zur Familie der Neuweltkameliden. Es sind freundliche und gutmütige Wesen. Sie sind intelligent, neugierig und liebevoll. Alpakas unterhalten sich mit Hilfe von hellen Summlauten miteinander. Ihre grossen schwarzen Augen, ihr Wesen und ihr anmutiges Summen macht sie so unbeschreiblich liebenswert. Alpakas leben heutzutage hauptsächlich im Hochgebirge der peruanischen Anden.

 

 

Alpakas sind soziale Tiere und fühlen sich in Gruppen am wohlsten. Sie sind Pflanzenfresser und ernähren sich fast ausschließlich von Gräsern. Dieses prächtige Tier produziert Fasern in mehr als zwanzig unterschiedlichen Naturtönen.

 

                                           

 

Die Faser wird für ihre hervorragende Wärmeisolierung, Knitterresistenz, geringe Wollknötchenbildung, hohe Wasseraufnahme und eine bemerkenswerte Feinheit geschätzt. Alpakafaser besitzt viele Eigenschaften, die sie einzigartig machen. Die original Alpakawolle stammt von den Alpakas in Peru und Bolivien, und es gibt nicht viele Tiere davon, im Gegensatz zum Schaf, dass man überall in der Welt finden kann.

Joomla templates by a4joomla